Holztechnik

Fachpraktiker/in für Holzverarbeitung, Holzmechaniker/in

Im Bereich der Holztechnik bilden wir Holzmechaniker und Fachpraktiker für Holzverarbeitung im Rahmen der IHK aus. Zu Beginn der Ausbildung werden Grundfertigkeiten vermittelt. Es werden Säge- und Hobelübungen trainiert, aber auch Eckverbindungen unterschiedlichster Art geübt.

Im Maschinenkurs TSM 1 wird das sichere Arbeiten, die richtige Handhaltung und der Einsatz von diversen Hilfsmitteln beim Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen trainiert. Zur optimalen Durchführung der Maschinenkurse (TSM 1-2-3) haben wir einen separaten Maschinenraum eingerichtet. Hier wird der sichere Umgang, das Verwenden von Schutzvorrichtungen sowie Pflege und Wartung der Holzbearbeitungsmaschinen gelernt. Es gibt weitere CNC-Maschinen, einen Lackierraum sowie eine Furniermaschine.

Die Werkstatt der Holztechnik unterteilt sich in das Holzlager, den Maschinenraum, den Bankraum und die Oberflächentechnik. Darüber hinaus stehen gut ausgestattete Unterweisungsräume zur Verfügung.

Nähere Beschreibung der Berufsfelder:

Fachpraktiker/in für Holzverarbeitung (§66 BBiG/§42m HwO)

Holzmechaniker/in