Kurzfristige Aufnahme: Inhobhutnahme ab 16 Jahren

Die Inobhutnahme ist als kurzfristige Schutzmaßnahme zum Wohl des/r Minderjährigen eine eigenständige Hilfe nach dem SGB VIII. Sie umfasst die Unterbringung und die Sozialpädagogische Beratung, Betreuung und Begleitung Minderjähriger ab 16 Jahren.