Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken

(VAmB)

Die Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken ist eine Kooperation zwischen unserem Berufsbildungswerk und Unternehmen der Wirtschaft.

Die Vermittlung von betrieblicher Praxis im Partnerunternehmen wird durch die Unterstützung und Betreuung unserer Fachkräfte optimal ergänzt. Unsere Auszubildenden erhalten die Chance auf Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Unsere Partnerunternehmen erhalten die Perspektive auf qualifizierte
Fachkräfte.

Nachdem unsere Auszubildenden in der Regel das 1. Ausbildungsjahr durchlaufen haben und eine grundsätzliche Eignung festgestellt wird, kann VAmB starten.

Die betriebliche Ausbildungsphase dauert bis zu 12 Monate.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.