Bäckerei

Bäckerfachwerker/in, Bäcker/in

Ein Beruf für alle, die Freude am Backen, Gestalten, Garnieren und Verzieren haben. Sie arbeiten gerne im Team und stehen früh auf.

Bäckerfachwerker/innen arbeiten bei der Herstellung von Gebäck mit. Sie wiegen und messen zum Beispiel Mehl, Eier und Zucker ab und mischen die Zutaten. Dabei richten sie sich nach Rezepten. Sie formen auch Brötchen und Gebäckstücke und bedienen die Öfen. Bäckerfachwerker/innen helfen außerdem mit, Rohstoffe und Zutaten richtig zu lagern.

Bäcker/innen stellen Brot und Brötchen, Backwaren aus Blätterteig, Mürbeteig oder Hefeteig, Torten und Süßspeisen, Partygebäck und kleine Gerichte her.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum/zur Bäckerfachwerker/in oder Bäcker/in dauert 3 Jahre. Sie wird mit einer Prüfung vor der Handwerkskammer abgeschlossen.


Nähere Beschreibung der praktischen und theoretischen Ausbildung:

Flyer

Nähere Beschreibung der Berufsfelder:

Fachpraktiker/in für Bäcker (oder: Bäckerfachwerker/in) (§66 BBiG/§42m HWO)

Bäcker/in