Auszubildende auf Messebesuch

Melsungen. Auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art ging es für unsere Auszubildenden aus dem Verkaufsbereich beim Besuch der EDEKA Fachmesse in Melsungen. Als eine Messe für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung genau der richtige Ort, um sich über Neuheiten im Lebensmittelsektor zu informieren. „Der Besuch von Fachmessen ist eine sinnvolle Ergänzung zu den herkömmlichen Ausbildungsinhalten, um zukünftige Entwicklungen in den fachspezifischen Bereichen aufzuzeigen“, so Ausbilderin Monika Rode. Neben vielen informativen Ständen mit Neuheiten und Kostproben  für den Lebensmittelbereich waren zuckerreduzierte Erfrischungsgetränke oder alternative Einwegverpackungen große Themen in diesem Jahr. Auch der Besuch eines Fachseminars zum Thema „Bußgelder und Strafen in der Gastronomie“ brachte den Auszubildenden interessante Einblicke in den Alltag ihres Ausbildungsberufes.

Hatten einen informativen Messeaufenthalt: (von links) Melisa Cicek, Justin Thiemann, Andre Robles Bräse, Anna Lena Knipping und Janine Perkuhn mit ihrer Ausbilderin Monika Rode