Step 1 - Die Ausbildungsmesse im Kreis Höxter

Start einer neuen Messe für Berufsorientierung und Ausbildung

Was kommt nach der Schule? Welcher Schritt passt zu mir? Diese Fragen soll die STEP 1 – Die Ausbildungsmesse im Kreis Höxter, die den bisherigen Hochstift Berufemarkt ablöst, beantworten. Dafür haben sich die Agentur für Arbeit Höxter, die IHK Ostwestfalen Zweigstelle Paderborn + Höxter, die Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg, der Kreis Höxter, sowie das Schulamt für den Kreis Höxter gemeinsam als Veranstalter-Kooperation aufgestellt und bieten mit der STEP 1 vom 19. bis 21. September 2019 eine moderne Plattform zur Berufsorientierung und Gewinnung von Auszubildenden im Kreis Höxter.

Veranstaltungsort ist das Kolping-Berufsbildungswerk in Brakel. Die Planungen umfassen zwei Messehallen, sowie die Einbindung der Lehrwerkstätten. Eine Messe-Projektleitung übernimmt federführend die Vorbereitung und Durchführung, und steht allen Beteiligten mit Rat und Tat zur Seite. Somit finden die Aussteller hervorragende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Teilnahme vor.

Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe treffen bei der STEP 1 persönlich die Schülerinnen und Schüler an und kommen mit den jungen Menschen ins Gespräch. Um die Fachkräfte von morgen für sich zu gewinnen, stellen sie ihre Ausbildungsschwerpunkte und Einstiegsmöglichkeiten in ihrem Unternehmen, sowie die Praktikumsplätze, vor.

Die STEP 1 spricht alle Schüler ab Jahrgang 9 an. Im Rahmen einer Schulveranstaltung werden sie die Messe an den ersten beiden Tagen besuchen und auch gezielt mit neuen und zeitgemäßen Arbeitsmaterialien auf den Besuch vorbereitet. Am dritten Messetag sind, neben allen Interessierten, insbesondere auch Eltern eingeladen, mit den Jugendlichen die STEP 1 zu besuchen.

Die Ansprache der zukünftigen Auszubildenden wird besonders unterstützt durch zeitgemäße Marketingmaßnahmen und eine gezielte Vorbereitung in den Schulen. Die, aus Erfahrung vom Hochstift Berufemarkt, zu erwartenden Besuche durch die Schulklassen aus dem Kreis Höxter bieten allen Ausbildungsbetrieben bei der STEP 1 beste Rahmenbedingungen für die Kontaktaufnahme.

In den nächsten Wochen werden die Messe-Unterlagen vorbereitet und seitens der Veranstalter-Kooperation zu den Ausbildungsbetrieben versendet – den Termin sollte man sich aber schon mal vormerken.

Eckdaten:
Datum: 19. bis 21. September 2019

Veranstaltungsort: Kolping-Berufsbildungswerk Brakel gGmbH
                               Tegelweg 33, 33034 Brakel

Ansprechpartnerin: Dr. Christiane Mateika

Projektleitung: BBT-MBM-Messegesellschaft
                         Brigitta Bergmeier-Tillmann, Helmut Goldschmidt GbR
                         Robert-Koch-Str. 34, 33102 Paderborn
                         Telefon: 0 52 51 / 5 66 71
                         mail@bbt-mbm-messe.de

Veranstalter-Kooperation: Agentur für Arbeit Höxter
                                             Ansprechpartner: Vorsitzender der Geschäftsführer Rüdiger Matisz

                                             IHK Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld
                                             Zweigstelle Paderborn + Höxter
                                             Ansprechpartner: Geschäftsführer Jürgen Behlke

                                             Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg
                                             Ansprechpartner: Geschäftsführer Franz-H. Allerkamp

                                             Kreis Höxter
                                             Ansprechpartner: Kreisdirektor Klaus Schumacher

                                             Schulamt für den Kreis Höxter
                                             Ansprechpartner: Schulrätin Ingrid Dreyer

Der Eintritt ist an allen Tagen frei.

Bringen gemeinsam die STEP 1 im Kolping Berufsbildungswerk auf den Weg: (von rechts) Kreisdirektor Klaus Schumacher, Rüdiger Matisz und Andrea Wesemann von der Agentur für Arbeit, Dr. Christiane Mateika vom Kolping-Berufsbildungswerk, Dominic Gehle vom Bildungsbüro Kreis Höxter, Kolping Schulwerk Geschäftsführer Ulrich Woischner, Kreishandwerksmeister Martin Knorrenschild und Projektleitung Brigitta Bergmeier-Tillmann. Es fehlen: Geschäftsführer Jürgen Behlke der IHK Ostwestfalen, Zweigstelle Paderborn + Höxter, sowie Schulrätin Ingrid Dreyer.