zusammen

leben

lernen

Arbeit, Alltag und Freizeit unter einen Hut bringen!

Im Alltag gibt es vielfältige Aufgaben zu bewältigen, wie zum Beispiel

  • Mit dem Essens- und Taschengeld klar kommen
  • Einkaufen gehen
  • Selber Kochen
  • Das Zimmer und die Kleidung in Ordnung halten
  • Sich um sein Aussehen kümmern und auf die persönliche Hygiene achten
  • Putzen und Müll entsorgen
  • Sich um sein Geld und Behördenkram kümmern
  • Sich entspannen und abschalten
  • Rechtzeitig ins Bett gehen, um am nächsten Tag wieder fit für Ausbildung oder Schule zu sein

Arbeit, Alltag und Freizeit unter einen Hut bringen! Das ist eine Herausforderung für jeden berufstätigen Erwachsenen. Und für Jugendliche, denen noch die Routine und Erfahrung fehlt erst recht. Bezugsbetreuer unterstützen jeden Auszubildenden dabei. Schritt für Schritt lernen sie immer besser und selbständiger mit ihrem Alltag klar zu kommen. Das ist unser Ziel.

Wir geben Raum zum Leben ...

Einige unserer Teilnehmer pendeln abends nicht nach Hause, sondern wohnen in den Internaten auf im BBW -Gelände. Der jeweilige Reha-Träger übernimmt dabei die Kosten für Unterbringung, Vollverpflegung und monatlich 2 Heimfahrten. Ein typisches Apartment verfügt über Internet- sowie TV-Anschluss. Zusätzlich gibt es auf jeder Etage einen Gemeinschaftsraum mit TV und Küchenbereich.